E10-Verträglichkeit beim Hersteller/Autohaus abfragen

An den Tankstellen wurde der neue Kraftstoff E10 eingeführt. Als E10 bezeichnet man Benzin, das gegenüber anderen Kraftstoffen einen höheren Anteil an Ethanol (E) enthält, der bis zu 10 % des Kraftstoffgemischs ausmacht (daher das Kürzel des neuen Biokraftstoffs – E 10 😉 ). E 10 vertragen jedoch nur Kraftfahrzeuge, die dafür ausgelegt wurden. Neufahrzeuge sollten in der Regel E10-tauglich sein. Doch vor dem ersten Betanken gilt es, sich hier abzusichern, um unangenehme Folgen zu vermeiden. Diese Vorlage soll eine zügige Anfrage an den Hersteller, Fahrzeughändler, Autohäuser oder die Kfz-Werkstatt ermöglichen.

Hier klicken für PDF-Ansicht:

e10_anfrage0211.pdf

One Response to E10-Verträglichkeit beim Hersteller/Autohaus abfragen

  1. Udo sagt:

    Mein Fahrzeug soll auch E10 vertragen, aber bisher habe ich es nicht getankt und solange ich es vermeiden kann, werde ich es auch tun und sein wir doch mal ehrlich. Wie viele Leute tanken E10? Ich sehe super selten jemanden, der das tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape Blogverzeichnis gnilhe.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de