Muster einer Einzugsermächtigung

Eine Einzugsermächtigung ist das üblichste Lastschriftverfahren und wird einem Zahlungsempfänger erteilt. Ist man als Verbraucher bzw. Kunde mit der Abbuchung nicht einverstanden, kann man diese Lastschrift auch innerhalb von sechs Wochen widerrufen. Der eingezogene Betrag wird dann auf das Konto von der Bank zurückgebucht. Die einziehende Partei hat bei einer Einzugsermächtigung damit z.B. auch bei ungedeckten Konten keine absolute Zahlungsgarantie.

Hier klicken für PDF-Ansicht:

einzugsermaechtigung0211.pdf

5 Responses to Muster einer Einzugsermächtigung

  1. Anna Meurer sagt:

    Vielen Dank für das Formular.

  2. Hanswurscht sagt:

    Wenn hier schon Muster angeboten werden, sollten die roten xxxx alle editierbar sein, und das wasserzeichen text-vorlagen entfernt werden.
    Eine gute Vorlage oder Muster , muss Editierbar sein.

    Ansonsten ganz in Ordnung

  3. basal sagt:

    Super

  4. Jannik sagt:

    Diese statt Dieser…

  5. Veganer-Hans sagt:

    Hanswurscht sollte erst mal im Duden nachschlagen, was Vorlage und Muster bedeuten, bevor er hier rum mault. Muster sind eben keine Vorlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape Blogverzeichnis gnilhe.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de