Hier findest Du Worte..

...oder Wörter? ... Beides ist richtig, haben nur eine unterschiedliche Anwendung! Erleichtere Deinen täglichen Schriftwechsel, indem Du Dich einfach an unseren frei verfügbaren Vorlagen/ Templates bedienst. Es liegt nicht Jedem, Texte zu erstellen oder sich als Sekretärin zu betätigen. Dennoch verlangt der Alltag von uns, sich mit seiner sozialen Umwelt auseinanderzusetzen und zu kommunizieren. Bevor man etwas auf Papier bringt, ist Vorarbeit notwendig, die wir Dir hier erleichtern können.

Schnelle Verfügbarkeit

Diese Seiten ermöglichen Dir schnell einen Text für Deine Situation im Alltag zu erstellen. Die Vielfalt ist groß und wird ständig erweitert. More »

Einfache Suche

Einfach rechts im Menü, Suchbegriffe bzw. Schlagwörter (wie z.B. Beschwerde) eingeben oder in den Kategorien stöbern. Finde Deinen Text und spare Zeit und Geld! ;) More »

Innerhalb weniger Minuten anpassen

Durch hervorgehobene Stellen in den Formulierungen werden Angaben ergänzt, um den Text optimal zu nutzen. Der Text ist von inhaltlicher Bedeutung und hat den Vorteil der gezielten Formulierung von Informationen. More »

Geprüft von Profis

Sämtliche Texte wurden vorab geprüft und entsprechend auf Rechtschreibung & Grammatik gegengelesen. Effektive Zeitersparnis beim Erstellen und Entwerfen von Texten wird Dir damit ermöglicht. More »

Kostenlos und unverbindlich

Viele Textmuster sind kostenfrei. Vorlagen, Bilder und Formulierungen stehen Dir zur freien, kostenlosen Verfügung und werden ständig aktualisiert. More »

 

Spruch und Reim zum Muttertag

Ein fabulierter Spruch als Textbeispiel zum Muttertag. Die Mutter bzw. Mutterschaft wird an diesem Tag gebührend gefeiert. In unseren Gefilden findet der Muttertag am zweiten Sonntag im Mai statt. Töchter und Söhne begehen damit eine besondere Ehrung der intensiven Bemühungen in dem Aufziehen und Begleiten von Kindern, die nur eine Mutter innehaben kann. Trotz heutiger Gleichplapperei wird kein Vater je die Rolle einer Mutter voll ersetzen können. Eine Mutter ist für ein Kind unersetzlich, spendet Trost und teilt sämtliche Freuden. Daher gilt es an diesem Tag, den Müttern Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken. Ein Strauß Blumen oder eine kleine Gefälligkeit runden diesen Tag besonders ab und erfreuen jedes Mutterherz.

Osterei – Spruch für Ostern

Das Färben von Eiern ist eine weitverbreitete, christliche Tradition, die vom Mittelmeer bis Nordeuropa bekannt ist. Der Ursprung dieser ei(f)rigen Sitte ist nicht bekannt. Kinder erfreuen sich jedoch bis heute an den Triumph und Erfolg des Findens der bunt bemalten Begehrlichkeiten.

Hier und da gibt es auch weitere damit in Verbindung stehende, interessante Bräuche, wie z.B. das Eierschleudern oder Eierwerfen, wobei ein Osterei in ein aus Wolle gehäkeltes Säckchen oder in eine Damenstrumpfhose gesteckt wird. Das schleudert man dann und lässt es dabei los. Die Eier sollten vorab hartgekocht worden sein. Das Werfen findet möglichst auf einer Wiese mit dichtem Gras statt. Für das Werfen selbst gibt es regional unterschiedliche oder auch gar keine Regeln. Die kaputten Eier werden dann vor Ort mit Freunden und Mitwerfern verspeist. Frohe Ostern!

Anschreiben an die Krankenkasse für Übernahme der Kosten von Präventionsmaßnahmen zur Gesundheitsförderung

Es gibt sämtliche Seminare und Kurse im Bereich der Gesundheitsförderung, deren Kosten ganz oder teilweise bei den Krankenkassen erstattet werden können. Um die Versicherten an einen gesunden Lebensstil heranzuführen, sind die Gesundheitskurse für die Krankenkassen ein wichtiges Mittel. Einige Krankenkassen haben dazu auch ein eigenes Kursangebot. Dafür gibt es im Sozialgesetzbuch V (§ 20/20a) eine Vorgabe für die Beteiligung der Krankenkassen, um ihren Mitgliedern die Kosten von Selbsthilfen und Prävention zu erstatten. Möchte man seine Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressbewältigung, Entspannung oder Suchtmittelkonsum ändern, ist hier jeweils natürlich bei der Krankenkasse nachzufragen und sich zu informieren. Auch für Schwangere bietet es sich an, eigens Kurse, wie z.B. Schwimmen oder Gymnastik, zu beantragen und abzusprechen.
Das Textmuster dient zur Vorlage zur Rückerstattung der Kosten bei den Krankenkassen. Ausschlaggebend ist, dass man sich vorab eigens über seine Situation bei der Krankenkasse informiert hat, um das Beste für sich heraus zu holen.

Ein kurzer Weihnachtsgruß

In der Vorweihnachtszeit ist es wichtig, Freunden, Verwandten und Bekannten einen kleinen Weihnachtsgruß zu übermitteln. Selbst wenn man sich über das ganze Jahr nicht geschrieben hat, so zeigt man damit, dass man aneinander denkt und verbreitet eigens Weihnachtsstimmung. Mit einfachen und kreativen Textideen schafft man es, dem Empfänger eine Freude zu machen. Hier ein Beispiel, das eher aufgrund des Verses für einen privaten Empfänger gedacht ist. Der Reim sollte gegebenenfalls entsprechend geändert werden. Weitere Textvorschläge finden sich unter dem Schlagwort Weihnachten.
Damit wünschen wir Euch ebenfalls ein gesegnetes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage, als auch ein guten Start in das neue Jahr.

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape Blogverzeichnis gnilhe.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de