Tag Archives: Kündigung

Vermieter kündigt – Mieterwiderspruch

Der Vermieter kündigt dem Mieter. Liegt dabei keine Pflichtverletzung des Mieters oder eine ausnahmslose Abrissmodernisierung vor, ist in bestimmten Gründen ein Widerspruch des Mieters zulässig. Generell sollte der Widerspruch dem Vermieter zwei Monate vor Ablauf der Kündigungsfrist zugehen. Dabei sollte man sich auf die sogenannte Sozialklausel beziehen. Dabei ist jedoch immer im tatsächlichen Einzelfall zu empfehlen, einen Anwalt für Mietrecht aufzusuchen. Voraussetzung für einen erfolgreichen Widerspruch ist letztlich, dass die Begründung des Mieters schwerer wiegt, als das Interesse und die Argumentation des Vermieters. Als Orientierung dazu ein Textmuster.

Kündigung bzw. Auflösung des Arbeitsverhältnisses

Die Kündigung bedeutet im Groben eine einseitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses (hier) durch den Arbeitnehmer. Dabei ist darauf zu achten, dass der Arbeitsvertrag an sich eingehalten und das Recht garantiert, einmal geschlossene Vereinbarungen wieder aufzulösen. Wichtig ist dabei auch, dass die Kündigung an sich rechtsgestaltenden Charakter hat. Denn im Moment des Zugangs einer wirksamen Kündigung innerhalb der gesetzten Frist gilt der Vertrag als unwiderruflich beendet. Bei einem Arbeitsverhältnis kann meist bei einer Frist von 4 Wochen gekündigt werden, wobei der 15. oder letzte Tag des Monats vorgezogen wird.

Kündigung der KFZ-Versicherung

Seht ihr noch die Benzinpreise? Das ist dann doch durchaus diskussionsbedürftig… Da überlegt so manch Autofahrer über eine Stilllegung des Fahrzeugs und den dazugehörigen Kündigungsaufwand nach. Man könnte genauso gut auf andere Alternativen umsteigen. Um vorab gerüstet zu sein, hier schon einmal ein Vorschlag. 😉 Obgleich Fahrradfahren will dann doch nicht Jeder.
🙁 Vielleicht wird es Zeit für neue, günstige Elektroautos? Man wird bald vorgerechnet bekommen, was sich eher lohnt.

Stornierung bzw. Aufkündigung eines Auftrags

Ein Unternehmen bzw. ein Dienstleister enttäuscht aufgrund diverser Gründe (Unpünktlichkeit, Mangel der Dienstleistung durch nicht komplettierte Umsetzung, etc.). Hier gilt es, im Interesse eigener Belange und der Weiterentwicklung der Servicemöglichkeiten des betreffenden Unternehmens, klar und deutlich Zeichen zu setzen und entsprechende Missstände bzw. Verhaltensweisen anzugeben.

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape Blogverzeichnis gnilhe.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Ein kurzer Hinweis von text-vorlagen.de/.com/.info: Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies laut EU Richtlinien zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren,oder Sie auf "Akzeptieren" unten klicken, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen