Tag Archives: Vollstreckung

Bereitschaft zur Schuldentilgung mit Hinweis auf Pfändungsschutz

Als Empfänger von Sozialleistungen, die bereits Anträge auf Vollstreckungs- und Pfändungsschutz beantragt haben, aber dennoch gewillt sind, ihre Schulden zu begleichen, – ist dieses freundlich und direkt formulierte Anschreiben für den Vertreter des Gläubigers geeignet. Damit einigt man sich gütlich auf eine Ratenzahlung, die dem Gläubiger Zahlungssicherheit und für den Schuldner künftig eine neue Verhandlungsbasis für die Tilgung verschaffen.
Die freundliche und kommunikative Aktion und Reaktion gewährleistet, dass die monetären Interessen aller Parteien gewahrt werden und eine Basis gegeben ist, um die Finanzen in den Griff zu bekommen.

Bitte auf Verzicht einer Vollstreckung

Liegt erst einmal ein Vollstreckungstitel vor, so ist es meist Verhandlungssache, wie darüber entschieden wird. Die Bitte auf Verzicht ist durchaus für den Einen oder Anderen angebracht, wenn auch die Chancen gering sind voll damit durchzukommen. Doch damit ist oft eine Verhandlungsspielraum gegeben, der z.B. Niedrigstraten ermöglicht und dem Anwalt, der die Forderung durchzusetzen wünscht, den guten Willen zeigt.

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape Blogverzeichnis gnilhe.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de